GUNNAR TEUBER -ACTOR

  VITA 

THEATRE BOOKING:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Theater am Neumarkt Zürich

Schauspiel Stuttgart

Maxim Gorki Theater Berlin

Schauspiel Frankfurt

Residenz-Theater München

Schauspielhaus Leipzig

Staatstheater Hannover

Staatstheater Kassel

Junges Theater Göttingen

Freie Kammerspiele Magdeburg

Staatsschauspiel Dresden

Berliner Ensemble

Renaissance-Theater Kleist-Theater Frankfurt(Oder)

Stadttheater Gera

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 


 

THEATRE PIECES SELECTION

 

 

 

Rolle / role

Stück / play

Theater / theatre

Regie / director

  2017 Dotti "Good People" Neumarkt Theater Zürich Reegie: Peter Kastenmüller
2015 Tournel "Floh im Ohr" Schauspiel Hannover Regie: Thomas Dannemann
 

2014

Albert

"Die Leiden des jungen Werthers"

Schauspiel Stuttgart

Regie: Simon Solberg

2013

Federzoni

"Galileo Galilei"

Maxim Gorki Theater

Regie: Armin Petras

2012

Henk

"Radikal"

Maxim Gorki Theater

Regie: Anna Bergmann

Aslaksen

"Der Volksfeind"

Maxim Gorki Theater

Regie: Jorinde Dröse

Aarne

"Das Mädchen aus der Streichholzfabrik"

Maxim Gorki Theater

Regie: Michael Schweighöfer

2011

Krogstad

"Nora oder ein Puppenheim"

Maxim Gorki Theater

Regie: Jorinde Dröse

Lutz/H

"Kindheitsmuster"

Maxim Gorki Theater

Regie: Johann Kutian

2010

Uwe/Chris

"Die Überflüssigen" Philipp Löhle

Maxim Gorki Theater

Regie: Dominic Friedel

Sintés

"Der Fremde"

Maxim Gorki Theater

Regie: Sebastian Baumgarten

Journalist, früher Dichter

"Der Besuch der alten Dame"

Staatsschauspiel Dresden

Regie: Armin Petras

2009

Roberto, Mariano

"GOMORRA"

Maxim Gorki Theater

Regie: Peter Kastenmüller

Lorenzo

„Romeo und Julia “

Maxim Gorki Theater

Regie: Nuran David Calis

Weinhold

„All die toten Albaner auf meinem Surfbrett

Maxim Gorki Theater

Regie: Armin Petras

Eberhard Seidenhut

„Teil der Lösung" (UA)

schauspielfrankfurt

Regie: Peter Kastenmüller

Dr. Blorna

Die verlorene Ehre der Katharina Blum “

schauspielfrankfurt

Regie: Peter Kastenmüller

2008

Doktor, Sohn

„Der Zwischenstand der Dinge “

Maxim Gorki Theater

Regie: Christoph Schlingensief

Carlos

„Clavigo“

Maxim Gorki Theater

Regie: Roger Vontobel

Joachim Ziemßen

„Zauberberg“

Maxim Gorki Theater

Regie: S. Bachmann

Jan

"Breaking the Waves “

Maxim Gorki Theater

Regie: Christian Lollike

Peter

„Die fetten Jahre sind vorbei “

Maxim Gorki Theater

Regie: Frank Abt

Dale Harding

„Einer flog über das Kuckucknest “

Maxim Gorki Theater

Regie: Jan Jochymski

Tschepurnoi

„Kinder der Sonne “

Maxim Gorki Theater

Regie: Peter Kastenmüller

Mo

„Tintenherz"

Maxim Gorki Theater

Regie: Mark Zurmühle

2007

Leonhard

„Maria Magdalena"

Maxim Gorki Theater

Regie: Jorinde Dröse

Homer

„Mala Zementbaum“

Maxim Gorki Theater

Regie: Armin Petras

2006

Heinrich Hohenzoller

„Prinz v.Homburg“

Maxim Gorki Theater

Regie: Armin Petras

Immenfeld

"In seiner frühen Kindheit ein Garten"

schauspielfrankfurt

Regie: Armin Petras

2005

Faust

"Urfaust"

schauspielfrankfurt

Regie: Jorinde Dröse

Gottfried

"Käthchen von Heilbronn"

schauspielfrankfurt

Regie: Armin Petras

Lyngstrand

"Frau vom Meer“

schauspielfrankfurt

Regie: Armin Petras

Gustav

"Plattform"

schauspielfrankfurt

Regie: Peter Kastenmüller

2004

Bruder

"Abalon"

schauspielfrankfurt

Regie: Peter.Kastenmüller

John

"we are camera"

schauspielfrankfurt

Regie: Peter Kastenmüller

Franz

"Räuber"

schauspielfrankfurt

Regie: Peter Kastenmüller

2003

Ferdinand

"Kabale und Liebe"

schauspielfrankfurt

Regie: Mark Zurmühle

Michael

„Suburban Motel“

schaubühne

Regie:Thomas Ostermeier

Michael

„Suburban Motel“

schaubühne

Regie: Armin Petras

2002

Ken,Rex,Dick

„Lolita“

Schauspiel Hannover

Regie: Peter Kastenmüller

Raimond

„Jungfrau v. Orleans”

Staatstheater Kassel

Regie: Armin Petras

Heinz

„Bande“(Schleef)

Leipziger Schauspielhaus

Regie: Armin Petras

2001

Demetrius

„Ein Sommernachtstraum“

Residenztheater München

Regie: Armin Petras

Hacker

"Fusion II & III"

Junges Theater Göttingen

Regie: Rolf Peter Kahl

Jean

"Fräulein Julie"

Junges Theater Göttingen

Regie: Peter Kastenmüller

Schweizer

„Räuber“

Schauspiel Hannover

Regie: Armin Petras

1998

Karl

„Urgötz“

Freie Kammerspiele

Regie: Armin Petras

Awdi

„Richtstatt“

Staatsschauspiel Dresden

Regie: Volker Metzler

Begbi

"Trainspotting"

Staatsschauspiel Dresden

Regie: Volker Metzler

1996

Safranov

"Baugrube"

Berliner Ensemble

Regie: Armin Petras

Cassio

"Othello"

Kleist Theater F./O.

Regie: Michael Funke

Spiegelberg

"Räuber"

Kleist Theater F./O.

Regie: Michael Funke

Alex

"Clockwork Orange"

Kleist Theater F./O

Regie: Michael Funke

Manager

"Krieg Böse III"

Kleist Theater F./O

Regie: Armin Petras

Danny Shapiro

"Sexual Perversity in Chicago"

Kleist Theater F./O

Regie: Armin Petras

Dom

"Haus Eden"

Rennaissance - Theater

Graf Wetter v. Strahl

"Käthchen von Heilbronn"

Kleist Theater F./O

Regie: Armin Petras

Brasidas

„Hannibal"

Kleist Theater F./O.

Regie: Armin Petras

Diomedes

"Penthesilea"

Kleist Theater F./O.

Regie: Rudolf Koloc

Christopher Mahon

"Held der westlichen Welt"

Stadttheater Gera

Regie: Anette Klare

 
















besucherzaehler-kostenlos.de